22.02.2015
Hurra!! In diesem Winter gab es bei uns wieder mal Schnee!!
Und das haben wir ausgenutzt, wie man auf den folgenden Bildern sehen kann!
Als erstes ein Stimmungsbild.
Spaß pur!!! Ohne weiteren Kommentar!
Flurin fliegt durch den schönen Pulverschnee....
und Annie genauso schnell hinterher!
Spurensuche war umsonst...entweder zugeschneit oder vom Winde verweht.
Annie im Sauseschritt zum.....
Fototermin! Das musste sein!

26.03.2015
Ich hab' gewartet und gewartet.......
und dann war endlich der 24.03.
mein Geburtstag!!
Nachdem mir alle gratuliert
hatten, durfte ich endlich mal
ausschlafen. Super war das!
Ja, nun bin ich schon 5 Jahre alt!
Bin nicht mehr so ein Lümmel
sondern ein richtiger Bursch....
sagen meine Zweibeiner.
Meine Ma Annie gratuliert
noch nachträglich all ihren
Kindern, die in diesem
Monat Geburtstag hatten.
Unsere Zweibeiner und ich,
Flurin, wünschen auch noch
alles Gute.
Stellvertretend für alle, haben wir zwei Bilder von Edina, dem Seelchen, mit Geburtstagswürstchen!!!!

27.04.2015
Gini und Elli begrüßen den Frühling!

03.05.2015
Ja, liebe Edina, so ist das! Wenn man sich im Mist wälzt, muss man in die Wanne!
Ich armes Seelchen....macht mir bitte den Kamin an!
Na, dann nicht... auf meinem Kissen ist es etwas wärmer und ich kann mich ausruhen.

Als sie noch gut laufen konnte, rannte sie einmal
zusammen mit Annie durch ein Rapsfeld und laut
bellend in den Wald, um einen Hasen zu jagen.
Zum Glück kamen beide wieder an der gleichen
Stelle zurück.
Dieses Jagen hat sie an Annie weitervererbt und
Annie an Flurin!

Wie jedes Jahr am 05.Mai....eine Erinnerung an Batida, unser Lieschen.

18.06.2015
Am Sonntag, 17.05.15 haben wir wieder einen schönen Spaziergang gemacht!
Diesmal waren es 7 TTs von Tara-Kilal und ihre Besitzer. Und zwar nach Alter:
Annie - 14 1/2; Bijaya - 12 1/2; Nelly (Carlotta) - 10 1/2; Gini (Duana) - 9; Elli und Edina - 7 und der jüngste Flurin - 5 Jahre.
Annie schaut mal, wer gekommen ist.....
Das ist Bijaya, Halbschwester von Annie....
und Annies Töchter: Nelly (Carlotta)
Gini (Duana)
Elli (Eliette)
und Edina.
Und ihr Sohn Flurin, Hahn im Korb!
Er wollte so gerne anbändeln mit Nelly....aber
sie wollte nicht und hat das auch deutlich gezeigt.
So ein Frust!!!!
Die schöne Bijaya wartet auf ihre Leute.
Edina, das Seelchen macht Tempo.
Nelly macht mal Pause....
Gini ebenfalls.
Edina geht weiter mit strammem Schritt.
Gini, Elli und Nelly wollen auch weiter gehn.
Flurin hat sich verausgabt. Er ließ Nelly nicht in
Ruhe und musste deshalb leider an die Leine.
Hurra! Es gibt Belohnungen!
Nach zwei Stunden geht es langsam wieder zurück.
Tschüß! Bis zum nächsten Spaziergang!
Vielleicht im Herbst an meinem 15. Geburtstag!
10.08.2015

Einen schönen Sommer wünsche ich all meinen Verwandten und Bekannten!
Ach so, ich muss mich ja erst mal vorstellen:

ich bin Fay-Laya, die Schwester von Flurin und Felisa.
Ich lebe mit meinen Zweibeinern und zwei weiteren
TTs in der Schweiz.

Viele Grüße an alle.....besonders an Flurin, den ich
so gerne an der Rute gezogen habe...hi,hi.


16.09.2015
Oh, je!!! Zum Ende des Sommers noch ein Gewitter!
Muss das sein!!!
Für Don Diego ist das fast so schlimm wie Silvester!
...das war ein herrlicher Sommer! Zugegeben...manchmal war es auch uns zu heiß! Dann haben wir uns im Zimmer auf die kühlen Fliesen gelegt. Annie auf ihren
Stammplatz unter der Anrichte und ich, Flurin, am liebsten auf dem Rücken ....aber fotografieren bitte nur von der Seite.
Ein großer Vorteil des Sommers war, dass wir nicht so oft in die Dusche mussten.
Übrigens Sommer....
Wir haben noch zwei schöne Bilder von Edina bekommen.....
18.09.2015
sie hat sich im Garten unter die Büsche gelegt, wenn es ihr zu heiß wurde!

Nun sind sie wieder zusammen unsere Mädchen....
Batida, unser Lieschen und ihre Tochter Annie, unser Mäuschen...
Denn am 19.Oktober mussten wir unsere Championesse
Annie white sox von Tara-Kilal
über die Regenbogenbrücke gehen lassen...
15 Tage vor ihrem 15. Geburtstag...
Es war eine sehr schwere und traurige Entscheidung....
aber wir wollten unserem Mäuschen weitere Leiden ersparen.
Annie war eine sehr angenehme, ruhige und liebe Hündin...
das hat sie wohl auch an ihre Welpen weitergegeben.
Ja, so ist das....eine sehr traurige Zeit....
aber zum Glück .....
haben wir noch Flurin, unseren Bursch!
Er ist in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen.
Denn in den vergangenen 6 Monaten ging es
immer nur um Annie....wo ist sie...was macht sie...wie geht es ihr.
Nun steht er im Mittelpunkt und tröstet uns etwas....aber es ist sehr ruhig geworden bei uns.






30.10.2015
03.11.2015
Eigentlich wollten wir heute den beiden Letzten des A-Wurfs gratulieren....
aber leider ist Annie auch nicht mehr da......so bleibt nur noch
Aramis von Tara-Kilal
Ihm gratulieren wir ganz herzlich zu seinem
15. Geburtstag
Er ist noch recht fit. Lässt sich aber nicht mehr kämmen und wird langsam etwas dement.
Wir hoffen, dass er noch eine Weile bei seinem Frauchen bleiben kann....alles Gute!!

Ja, und nun leider nur noch zur Erinnerung an Annie, mein Mäuschen.....
zum Glück gibt es viele Bilder von ihr....
Als Gipfelstürmerin im Jahr 2001.

Mit 9 Monaten schon auf dem
Lunghin-Pass (2645 m) mit uns!


20.12.2015
Frohe Weihnachten

und

alles Gute im Neuen Jahr!
wünschen Flurin von Tara-Kilal und seine Zweibeiner wieder allen Verwandten, Freunden und Bekannten.

.........und wir schicken viele, viele Streicheleinheiten über die Regenbogenbrücke.....

Noch was......die Vorweihnachtszeit ist eine schöne Zeit....es riecht so gut nach Plätzchen usw....
Sieht gut aus und riecht auch so lecker.....
ich glaub' ich werde mal probieren.....
Wie...ich darf nicht....warum denn? Ach, die müssen erst
gebacken werden....so ein Frust!
Na. ja!!! Ich habe Zeit! Bin ja nun alleine und brauche nicht zu teilen....
aber manchmal ist das auch blöd....z.Bsp.: wenn die Zweibeiner wegfahren und ich
nicht mitfahren kann, ist es schon sehr einsam....
Auch hat meine Ma Annie immer überpünktlich für unser Fressen gesorgt....
das muss ich jetzt auch alleine machen....
ja, so hat eben alles seine Vor-und Nachteile.